Frans-Hals-Straße 6c 99099 Erfurt
Fon: 0361 373 196 9 Fax: 0361 345 408 8
E-Mail:
info@ljv-thueringen.de
Zeitschrift "Thüringer Jäger"


Startseite
Aktuelles
Autorabatte für Mitglieder des LJV
Wissenswertes und Filme vom DJV
Hubertusmessen 2017
Termine 2017
Termine 2018
LJVT - Unser Verband
DJV & Netzwerke
Versicherungen
Jagdliches Brauchtum
Bläsergruppen in Thüringen
Ausbildung und Schulung
Jagdliches Schießen 2016
Jagdliches Schießen 2017
ThürJHVO+ThürJHPR und Formulare
Wildbewirtschaftung
Jagdzeiten
Jagdrecht
Lernort Natur INFO-MOBILE
Kontakt
Adressenservice des LJVT
Links
Samstag 25.11.2017
 
Banner
LJV Thüringen > Jagdgebrauchs- hundewesen > ThürJHVO+ThürJHPR und Formulare

ThürJHVO+ThürJHPR und Formulare

Die Brauchbarkeit eines Jagdgebrauchshundes bedingt das Ablegen einer Brauchbarkeitsprüfung, bevor dieser zum jagdlichen Einsatz geführt werden darf. In der Thüringer Jagdhundeverordnung (ThürJHVO) und in der Thüringer Richtlinie zur Durchführung der Brauchbarkeitsprüfung für Jagdhunde  (ThürJHPR) hat der Gesetzgeber Prüfungsvoraussetzungen, - kriterien und Richtlinien erstellt, die als Mindestanforderungen für den späteren jagdlichen Einsatz unserer vierbeinigen Jagdhelfer erfüllt werden sollten.

Lesefassung: Stand Januar 2014. Herausgeber Landesjagdverband Thüringen e. V.

Thüringer Verordnung zur Feststellung der Brauchbarkeit für Jagdhunde
(Thüringer Jagdhundeverordnung - ThürJHVO -) vom 30. Nov. 2013, (GVBl. Nr. 11, S. 342)

Thüringer Richtlinie zur Durchführung der Brauchbarkeitsprüfung für Jagdhunde
(Thüringer Jagdhundeprüfungsrichtlinie - ThürJHPR - )

FORMULARE: Für die Anmeldung zur Brauchbarkeitsprüfung und zur Dokumentation der Prüfung sowie deren Ergebnisse sind hier die entsprechenden Formulare zum Download eingestellt. Es besteht auch die Möglichkeit, diese hier auszufüllen, dann auf dem eigenen PC abzuspeichern und auszudrucken.

Anmeldung zur Brauchbarkeitsprüfung, Anlage 1 (zu § 2 Abs. 1)

Zeugnis für die Brauchbarkeitsprüfung Anlage 2 (zu § 14 Abs. 1)

Protokoll der Brauchbarkeitsprüfung, Anlage 3 (zu § 14, Abs. 2)